Bevor es zu Missverständnissen kommt: Urban Lemonade ist kein vage mit der anonymen Grossstadt assoziiertes Trendgetränk, sondern eine persönliche Leistung. Keine raue Betonbrause, sondern im Dunstkreis der Hochkultur entstandener Trinkgenuss. Urban Lemonade ist nicht urban, sondern von Urban. Nicht New York, sondern Zürich.

Eine Limonade, die im Kontext einer Japan-Ausstellung im Museum Rietberg erdacht wurde, sollte natürlich vor allem eins sein: anspruchsvoll. Deswegen lässt ihr Schöpfer Urban Högger sie nach wie vor lokal produzieren, selbstverständlich aus biologischen Produkten. Die verwendete Yuzu gibt der Limonade eine subtile und entschieden un-süsse Frische, die unbestreitbar an diesen einen Tag erinnert: damals im Frühling, auf der kleinen Insel Naoshima im Süden Japans, als der verlassene Tempel in gleissend-wärmenden Mittagslicht erstrahlte und eine orange Katze die Besucher begrüsste.